Weg zum Führerschein - STRENGELBACH

Deine Fahrschule im Aargau

FAHRSCHULE WALTER | Deine Fahrschule im Aargau ! WEG ZUM FÜHRERSCHEIN
  • 1. Nothelferkurs

    Der Besuch des Nothelferkurses ist bereits vor dem 18. Geburtstag möglich.

  • 2. Lernfahrausweis bestellen

    Das Formular ist bei der Gemeindekanzlei erhältlich oder kann bei uns bestellt werden (Download). Formular ausfüllen, Augentest beim Optiker machen lassen und Formular bei der Gemeinde abgeben.

  • 3. Anmeldung zur Theorieprüfung

    Das Strassenverkehrsamt schickt dir einen Anmeldetalon, damit du dich für die Theorieprüfung anmelden kannst. Die Theorieprüfung kannst du frühestens 4 Wochen vor dem 18. Geburtstag absolvieren.

  • 4. Erhalt des Lernfahrausweises

    Nach bestandener Theorieprüfung erhälst du den Lernfahrausweis.

  • 5. Verkehrskundeunterricht (VKU)

    Besuch des Verkehrskundeunterrichts (VKU).

  • 6. Praktisches Autofahren

    Fahrten mit dem Fahrlehrer (natürlich von der Fahrschule Walter) oder einer Begleitperson

  • 7. Praktische Führerprüfung

    Die Prüfung erfolgt nach Anmeldung beim Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau. Die Anmeldung kann über Internet unter Verwendung des PIN Codes und der PID erfolgen. Die Daten bekommst du vom Strassenverkehrsamt zugeschickt.

  • 8. Zwei-Phasen Ausbildung

    Die Details dazu findest du unter 2 Phasen Ausbildung.

Information: Voraussetzung

Gesuchsformular: Erhältlich unter http://www.ag.ch/stvaformulare

Mindestalter: 18 Jahre

Passfoto: 1 aktuelles Farbfoto 35 x 45 mm

Sehtest: Durch Arzt oder Augenoptiker, nicht älter als 24 Monate

Nothelferausweis: Ja, nicht älter als 6 Jahre, befreit wenn Führerausweis Kategorie B oder B1 vorhanden

Gesuchsabgabe: Persönlich bei der Gemeindeverwaltung Ihres Wohnortes oder beim Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau in 5503 Schafisheim

Gebühr: Fr. 30.– (Gesuchsbearbeitung und 1. Theorieprüfung)

Quelle: https://www.ag.ch

Information: Voraussetzung

Basistheorie nötig: Ja befreit, wenn Führerausweis Kategorie A, A1 oder B1 vorhanden

Gültigkeit: 2 Jahre

Sprachen: Deutsch / Italienisch / Französisch

Prüfungsorte: Aarau

Gebühr: Fr. 30.–

Quelle: https://www.ag.ch

Information: Voraussetzungen

Voraussetzung für Erteilung:
Bestandene Basistheorie oder Führerausweis Kategorie A, A1 oder B1 vorhanden

Lernfahrten:
Begleitperson erforderlich (Führerausweis Kategorie B seit 3 Jahren, Mindestalter 23, und nicht im Besitz des Führerausweises auf Probe), die Handbremse muss für die Begleitperson leicht erreichbar sein.
“L”-Schild erforderlich

Gültigkeit Lernfahrausweis:
24 Monate

Verlängerung Lernfahrausweis:
Nicht zulässig

Gebühr: Fr. 50.–

Quelle: https://www.ag.ch

Information: Voraussetzungen

Praktische Prüfung: Ja

Verkehrskunde: Ja, nicht älter als 2 Jahre befreit, wenn Führerausweis Kategorie A, A1 oder B1 vorhanden

Erforderliche Ausweise: Gültiger Lernfahrausweis Kategorie B und Fahrzeugausweis des Prüfungsfahrzeuges

Prüfungsfahrzeug: Ein leichter Motorwagen, der eine Geschwindigkeit von mindestens 120 km/h erreicht

Dauer der Prüfung: 60 Minuten

Prüfungsorte: Schafisheim / Wettingen / Rheinfelden

Prüfungswiederholung: 2. praktische Prüfung nach Verfügbarkeit, 3. praktische Prüfung nur mit einer Ausbildungsbestätigung des Fahrlehrers, 4. praktische Prüfung nur nach positivem Eignungstest

Gebühr: Fr. 125.–

Quelle: https://www.ag.ch

Ausweis: Kategorie B

Berechtigungen: Unterkategorie B1 Spezialkategorien F, G, M. Anhänger mit einem Gesamtgewicht bis 750 kg dürfen mitgeführt werden. Schwerere Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern das Gesamtgewicht des Anhängers das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigt und die Summe der Gesamtgewichte (Zugfahrzeug + Anhänger) 3500 kg nicht übersteigt.

Gebühr: Führerausweis im Kreditkartenformat Fr. 35.–, Eintrag in bestehenden Ausweis im Kreditkartenformat Fr. 35.–, Ersatz des blauen Führerausweises Fr. 35.–

Quelle: https://www.ag.ch